vergrößernverkleinern
Jennifer Harß kann die Gegentreffer nicht verhindern
Jennifer Harß kann die Gegentreffer nicht verhindern © getty

Die deutschen Eishockey-Frauen haben bei der Euro Hockey Challenge auch die zweite Partie verloren.

Nach der deutlichen Niederlage zum Auftakt gegen Finnland (1:6) musste das Team von Bundestrainer Benjamin Hinterstocker am Samstag in Uppsala ein 0:3 (0:2, 0:0, 1:0) gegen Gastgeber Schweden einstecken.

Am Sonntag (11.00 Uhr) trifft die Auswahl des Deutsche Eishockey-Bundes (DEB) zum Abschluss auf Russland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel