vergrößernverkleinern
Bundestrainer Benjamin Hinterstocker war zufrieden
Bundestrainer Benjamin Hinterstocker war zufrieden © imago

Die deutschen Frauen haben ihr zweites Spiel beim Nations Cup in Füssen gewonnen.

Zwei Tage nach der Auftaktniederlage gegen Schweden (0:3) setzte sich das Team von Bundestrainer Benjamin Hinterstocker bei dem Sechs-Nationen-Turnier mit 3:1 (0:1, 1:0, 2:0) gegen die Schweiz durch.

Somit spielt die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes bei der Generalprobe für die WM in Malmö (28. März bis 4. April) am Dienstag um den dritten Platz.

Nach dem frühen Gegentor durch Laura Trachsel (9.) drehten Kerstin Spielberger (39.), Andrea Lanzl (43.) und Lisa Schuster (51.) mit ihren Treffern die Partie.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel