Der ehemalige Eishockey-Nationalspieler Horst-Peter Kretschmer ist tot.

Er starb am Freitag im Alter von nur 59 Jahren in seiner Heimatstadt Bad Tölz an einem Herzinfarkt.

"Wacki" Kretschmer gewann mit dem DJK SB Rosenheim (heute Starbulls Rosenheim) drei Meistertitel (1982, 1985 und 1989), zudem absolvierte er 146 Länderspiele.

Mit der Nationalmannschaft nahm er an den Olympischen Spielen 1980 in Lake Placid und acht Jahre später in Calgary teil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel