vergrößernverkleinern
Fällt mehrere Monate aus: Jakub Ficenec (l.)
Fällt mehrere Monate aus: Jakub Ficenec (l.) © Getty Images

Die Düsseldorfer EG aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) muss monatelang ohne Sturm-Neuzugang Christoph Gawlik und Verteidiger Jakub Ficenec planen.

Wie der achtmalige Meister mitteilte, zogen sich beide Spieler im Trainingslager in der Schweiz schwere Knieverletzungen zu.

Gawlik fällt halbes Jahr aus

Gawlik (28), der vom Play-off-Finalisten ERC Ingolstadt an den Rhein gewechselt war, erlitt beim 5:4-Testspielsieg gegen den Schweizer Klub EHC Olten einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und fällt rund ein halbes Jahr aus.

Ficenec (38) zog sich im Training einen Meniskusschaden und einen Einriss des Kniescheibenbandes zu und fehlt voraussichtlich ebenfalls mehrere Monate.

Dies ergaben ärztliche Untersuchungen. Beide müssen sich einer Operation unterziehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel