vergrößernverkleinern
EHC Red Bull Muenchen v Augsburger Panther - DEL
Der EHC Red Bull München wurde in der vergangenen Saison Deutscher Meister © Getty Images

Die Champions Hockey League startet in die K.o.-Phase. Gruppensieger EHC Red Bull München tritt in Schweden an, die Eisbären Berlin empfangen Zug (LIVE bei SPORT1).

Für die deutschen Klubs geht es auf internationalem Eis in die K.o.-Phase. In der Runde der letzten 32 Teams kämpfen der EHC Red Bull München, die Eisbären Berlin und die Grizzlys Wolfsburg am Dienstag um den Einzug ins Achtelfinale der Champions Hockey League.

Der Deutsche Meister trifft im Hinspiel in eigener Halle auf den schwedischen Spitzenklub Växjö Lakers (17.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Etwas später empfangen die Eisbären den Schweizer Vertreger EV Zug zum ersten Duell (19.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+).

Gleichzeitig bekommen es die Grizzlys mit den ZSC Lions Zürich zu tun (19.30 Uhr in den LIVESCORES). Für die anderen Klubs aus der DEL war in der Gruppenphase Endstation.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel