vergrößernverkleinern
NIck Palmieri (v.) spielte in der NHL unter anderem für Minnesota Wild

Die Schwenningen Wild Wings haben die Verpflichtung von Nick Palmieri bekanntgegeben.

Damit reagierte der Klub auf die Verletzung von Ryan Ramsay.

"Nachdem wir gerade im Sturm einige Ausfälle zu beklagen haben, mussten wir reagieren und haben mit Nick Palmieri einen Stürmer verpflichtet, der die Liga aus seiner Zeit in München bereits bestens kennt", sagte Manager Alexander Jäger.

Palmieri soll bereits am Freitag gegen Wolfsburg sein Debüt für die Wild Wings geben.

In der NHL kam der US-Amerikaner zu 87 Einsätzen für die New Jersey Devils und Minnesota Wild.

In der vergangenen Saison spielte Palmieri für den EHC Red Bull München.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel