vergrößernverkleinern
Benoit Laporte muss seinen Hut nehmen

Knapp fünf Wochen nach der Beurlaubung von Cheftrainer Benoit Laporte haben die Hamburg Freezers den Vertrag mit dem Kanadier einvernehmlich aufgelöst.

Der letztjährige Vorrundensieger in der Deutschen Eishockey Liga hatte nach schwachem Saisonstart den 54-Jährigen Ende September durch dessen bisherigen Co-Trainer Serge Aubin ersetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel