vergrößernverkleinern
Corey Mapes (l.) spielt seit 2013 für die Düsseldorfer EG
Corey Mapes (l.) spielt seit 2013 für die Düsseldorfer EG © getty

Der achtmalige deutsche Eishockey-Meister Düsseldorfer EG muss rund vier Wochen auf Verteidiger Corey Mapes verzichten.

Wie die Rheinländer am Dienstag mitteilten, hat sich der 22-Jährige im Spiel gegen die Adler Mannheim (2:3) am vergangenen Sonntag einen Finger der rechten Hand gebrochen.

"Der Ausfall von Corey ist sehr bedauerlich. Er hat sich nach seiner schweren Rückenverletzung zu Beginn des Jahres hervorragend wieder ins Team gekämpft und zuletzt sehr gute Leistungen gezeigt", sagte Trainer Christof Kreutzer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel