vergrößernverkleinern
Christian Kretschmann spielt seit 2011 für die Krefelder Pinguine
Christian Kretschmann spielt seit 2011 für die Krefelder Pinguine © imago

Die Krefeld Pinguine müssen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) voraussichtlich bis zum Ende der Hauptrunde ohne Christian Kretschmann (21) auskommen.

Der Stürmer hat eine knöchrige Absplitterung sowie einen Schaden im Weichteilmantel der Schulter erlitten und muss operiert werden.

Kretschmann erlitt die Verletzung am Sonntag im Heimspiel gegen die Augsburger Panther (6:2). Bei optimalem Heilungsverlauf könnte der Angreifer in den Playoffs aufs Eis zurückkehren.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel