vergrößernverkleinern
Greg Thomson von den Augsburger Panther - DEL
Greg Thomson muss seinen Hut nehmen © Getty Images

Die Augsburger Panther aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben sich von Trainer Greg Thomson getrennt.

Das gab der Verein am Freitag bekannt. Ein Nachfolger stehe bereits fest, den Namen wolle man aber noch nicht bekannt geben.

"Wir sind der Überzeugung, den richtigen Mann für die Augsburger Panther gefunden zu haben", sagte Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl.

Unter Thomson hatten die Panther in dieser Saison die Pre-Playoffs verpasst.

Der in Edmonton geborene Deutsch-Kanadier war seit Dezember 2014 als Cheftrainer in Augsburg tätig.

Auch im Kader der Panther deutet sich ein Umbruch an: Mindestens zwölf Spieler werden Augsburg verlassen, teilte der Club mit.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel