vergrößernverkleinern
Chris Minard von den Kölner Haie v EHC Red Bull Muenchen - DEL
Chris Minard (Mitte) verlässt die Kölner Haie © Getty Images

Chris Minard wechselt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) von den Kölner Haien zum Erzrivalen Düsseldorfer EG.

Der frühere NHL-Stürmer aus Kanada erhält bei der DEG einen Zweijahresvertrag bis 2017.

Center Minard hat seit 2012 für den KEC gespielt und in 178 Einsätzen 64 Tore sowie 44 Vorlagen verbucht.

"Chris ist ein guter, erfahrener Stürmer, der in der DEL seine Torgefährlichkeit bewiesen hat. Ich verspreche mir viel von seiner Verpflichtung", sagte DEG-Trainer Christof Kreutzer.

Minard hat in der nordamerikanischen Profiliga NHL insgesamt 40 Spiele für die Pittsburgh Penguins und die Edmonton Oilers absolviert.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel