vergrößernverkleinern
Don Jackson vom EHC Red Bull München
Trainer Don Jackson lobte die Neuzugänge als Verpflichtungen für die Zukunft © Getty Images

Red Bull München hat für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) die Nachwuchsspieler Maximilian Kastner (22), Joachim Ramoser (20) und Andreas Eder (19) verpflichtet.

"Es sind drei hervorragende junge Spieler für die Zukunft der Red Bulls", sagte Trainer Don Jackson: "Sie sind läuferisch sehr gut ausgebildet und bringen alle Fähigkeiten mit, die uns bei jungen Profis wichtig sind."

Kastner wechselt vom Kooperationspartner SC Riessersee nach München. Der gebürtige Garmisch-Partenkirchner bestritt im Dezember bei den Hamburg Freezers seine erste und bislang einzige Partie für die Red Bulls.

Eder und Ramoser kommen vom Farmteam der Münchner, das in der russischen Juniorenliga MHL spielt. München war als Hauptrundenzweiter der DEL überraschend im Viertelfinale mit 0:4 an Grizzly Adams Wolfsburg gescheitert.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel