vergrößernverkleinern
Germany v Russia - Icehockey International Friendly
Eduard Lewandowski kommt aus der KHL nach Düsseldorf © Getty Images

Die Düsseldorfer EG aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat sich für die kommende Saison namhaft verstärkt.

Wie die Rheinländer am Freitag mitteilten, wechselt der ehemalige Nationalstürmer Eduard Lewandowski von Awtomobilist Jekaterinburg aus der russischen KHL zur DEG. Der 35-Jährige erhält einen Vertrag über zwei Jahre.

"Er hat viele Jahre in der KHL, die sicherlich die stärkste Liga in Europa ist, konstant gepunktet", sagte DEG-Cheftrainer Christof Kreutzer: "Er verleiht unserem Kader noch mehr Tiefe."

Lewandowski hat in der DEL bereits für die Kölner Haie, die Adler Mannheim und die Eisbären Berlin gespielt. Mit den Adlern wurde er 2007 Meister, ein Jahr später wechselte er in die KHL. 

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel