vergrößernverkleinern
Reemt Pyka freut sich auf Youngster Lukas Roziol
Reemt Pyka freut sich auf Youngster Lukas Roziol © Getty Images

Die Krefeld Pinguine haben das deutsche Talent Lukas Koziol für die kommenden drei Jahre verpflichtet.

Das teilte der zweimalige deutsche Meister am Freitag mit. Der 19 Jahre alte Junioren-Nationalspieler spielte zuletzt für Dresden in der DEL2 und hat bislang vier DEL-Spiele für die Eisbären Berlin bestritten.

Koziol ist die vierte Neuverpflichtung der Pinguine nach dem Schweden Henrik Eriksson sowie den Amerikanern Hunter Bishop und Mike Collins.

"Lukas Koziol gehört ohne Frage zu den interessantesten jungen Spielern, die wir derzeit in Deutschland haben", sagte Krefelds Co-Trainer Reemt Pyka und führte aus: "Natürlich ist es für alle jungen Spieler, auch für Lukas, noch ein langer Weg zu einem vollwertigen DEL-Spieler, aber wir wollen ihm helfen, den Sprung zu schaffen und sind zuversichtlich, dass mindestens ein oder zwei junge Spieler sich auf Jahre in der DEL etablieren können."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel