vergrößernverkleinern
David Wolf von den Hamburg Freezers fällt nach einem Muskelfaserriss aus
David Wolf von den Hamburg Freezers fällt nach einem Muskelfaserriss aus © Imago

Die Hamburg Freezers müssen wochenlang auf David Wolf verzichten. Eine Verletzung im Oberschenkel verurteilt den Angreifer zum Zuschauen.

Die Hamburg Freezers aus DEL müssen voraussichtlich vier Wochen auf David Wolf verzichten.

Der 26 Jahre alte Angreifer zog sich im Auswärtsspiel bei den Kölner Haien (1:6) einen Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel zu, dies teilten die Freezers nach einer Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Volker Carrero am Montag mit.

"Es ist bitter, dass David uns in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung steht. Seine Präsenz auf dem Eis wird uns fehlen. Wir hoffen, dass er schnellstmöglich wieder zurückkommen wird", sagte Sportchef Stephane Richer.

Wolf erzielte am vergangenen Freitag gegen Krefeld (4:3 n.P.) sein erstes Saisontor für die Freezers.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel