vergrößernverkleinern
Krefeld Pinguine v ERC Ingolstadt - DEL
Die Fans der Krefeld Pinguine dürfen sich über die Verpflichtung von Center Mark Hurtubise freuen © Getty Images

Die Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben auf ihre Verletzungsmisere reagiert und den kanadischen Center Mark Hurtubise verpflichtet.

Der 31-Jährige kommt vom Schweizer Klub HC Red Ice aus Martigny und soll den an der Schulter verletzten Mike Mieszkowski ersetzen.

Über die Vertragslaufzeit machte der Tabellenletzte am Freitag keine Angaben, seine Spielberechtigung soll Hurtubise zeitnah erhalten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel