vergrößernverkleinern
Darryl Boyce hier noch in Diensten der Columbus Blue Jackets aus der NHL
Darryl Boyce hier noch in Diensten der Columbus Blue Jackets aus der NHL © Getty Images

Der ERC Ingolstadt verpflichtet einen ehemaligen Angreifer aus der NHL. Der Kanadier spielte zuletzt in der finnischen Liga.

Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat den ehemaligen NHL-Stürmer Darryl Boyce geholt.

Der 31-jährige Kanadier kommt vom finnischen Spitzenklub JYP Jyväskylä, über die Vertragslaufzeit machte der Meister von 2014 keine Angaben.

"Darryl ist ein sehr guter Allrounder. Er ist ein guter Schlittschuhläufer, spielt sehr schlau und verfügt über einen tollen Charakter", sagte ERC-Cheftrainer Kurt Kleinendorst.

Boyce kam für die Toronto Maple Leafs und die Columbus Blue Jackets in insgesamt 84 NHL-Spielen auf sechs Tore und zwölf Assists.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel