vergrößernverkleinern
Iserlohn Roosters v ERC Ingolstadt - DEL
Brooks Macek spielt in der kommenden Saison für München © Getty Images

Der frisch gekürte DEL-Champion verpflichtet einen Nationalstürmer aus Iserlohn. Auch zwei Kanadier aus der DEL schließen sich Red Bull München an. Ein Quartett geht.

Der neue deutsche Eishockey-Meister Red Bull München hat Nationalspieler Brooks Macek (23) verpflichtet.

Der Stürmer kommt von Ligakonkurrent Iserlohn Roosters, über die Vertragslaufzeit machte der Klub keine Angaben. Macek gehört bei der WM in St. Petersburg (von 6. bis 22. Mai LIVE im STREAM und im TV auf SPORT1) zum Aufgebot von Bundestrainer Marco Sturm.

Eineinhalb Wochen nach ihrem ersten Titelgewinn in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) holten die Münchner zudem die Kanadier Jon Matsumoto (Sturm/Augsburger Panther) und Derek Joslin (Verteidigung/Nürnberg Ice Tigers).

21 Spieler aus der Meistermannschaft bleiben. Ulrich Maurer, Daniel Sparre, Kai Herpich und Jerome Samson verlassen den Verein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel