vergrößernverkleinern
Ryan MacMurchy (vorne) von den Adler Mannheim fällt erneut aus
Ryan MacMurchy (vorne) von den Adler Mannheim fällt erneut aus © Getty Images

Nach seinem Kahnbeinbruch im September muss Ryan MacMurchy von den Adler Mannheim erneut pausieren. Die Verletzung macht ihm zu schaffen.

Ryan MacMurchy von den Adler Mannheim aus der DEL bleibt vom Pech verfolgt.

Der Stürmer, der sich am 7. September in Lugano einen Kahnbeinbruch zugezogen hatte und in dieser Spielzeit erst viermal zum Einsatz gekommen war, erlitt beim 1:0-Auswärtssieg am vergangenen Freitag in Wolfsburg einen Rückfall und wird den Kurpfälzern auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen.

"Die Computertomographie bei Ryan hat gezeigt, dass die knöcherne Heilung weiter fortschreitet und die Schraube sicher und perfekt sitzt", erklärte Teamarzt Guido Volk, "doch die extreme Belastung im Eishockeysport hat zu einer Knochenhaut- und Sehnenentzündung geführt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel