vergrößernverkleinern
Im ersten Aufeinandertreffen der Saison behielt München (blau) gegen Ingolstadt die Oberhand © dpa picture alliance

Oberbayernderby in der DEL: Verfolger Ingolstadt empfängt Meister und Tabellenführer München (ab 16.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). Beide Teams sind gut aus der Pause gekommen.

Nach der Länderspielpause steht in der DEL am Sonntag das oberbayerische Derby zwischen Verfolger ERC Ingolstadt und Spitzenreiter EHC Red Bull München (ab 16.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) auf dem Programm.

Im Duell der Meisterteams von 2014 und 2016 gibt es für viele Nationalspieler, die gerade noch beim Deutschland Cup zusammen auf dem Eis im Einsatz waren, ein schnelles Wiedersehen.

Beide Teams zeigten sich am Freitag nach dem Länderspielwochenende in der DEL gut in Form: Der ERC Ingolstadt gewann mit 4:1 in Krefeld und festigte damit den fünften Tabellenplatz. Der amtierende Champion EHC Red Bull München drehte gegen die Iserlohn Roosters einen 1:3-Rückstand im letzten Drittel noch zu einem 4:3-Sieg. 

Mit Jerome Jerome Flaake, Maximilian Kastner und Konrad Abeltshauser kamen zuletzt drei Münchner beim DEB-Team im Einsatz. Kastner und Abeltshauser debütierten dabei im Nationaltrikot und dürften dementsprechend in Ingolstadt mit breiter Brust auflaufen.

Auch der ERC hatte mit Routinier Thomas Greilinger, Thomas Oppenheimer und Benedikt Kohl drei Akteure beim Deutschland Cup auf dem Eis, die mit ihren Nationalmannschaftkollegen noch eine Rechnung offen haben dürften: Beim ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison mussten sich die Panther den Münchnern nach einer 2:0-Führung noch hauchdünn mit 2:3 im Penaltyschießen geschlagen geben.

SPORT1 begleitet die Partie ab 16.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel