vergrößernverkleinern
EHC Wolfsburg v Koelner Haie - DEL
Kris Foucault (l.) wechselte erst zu dieser Saison nach Wolfsburg © Getty Images

Bitterer Rückschlag für die Grizzlys Wolfsburg: Der Vizemeister muss wahrscheinlich die restlichen Saison auf einen Neuzugang aus Kanada verzichten.

Der deutsche Vizemeister Grizzlys Wolfsburg muss einen schweren Schlag verkraften: Der erst zu Saisonbeginn verpflichtete kanadische Stürmer Kris Foucault fällt wegen einer schweren Hüftverletzung wohl für den Rest der Spielzeit aus.

Dies gaben die Niedersachsen nach einer neuerlichen Untersuchung in München am Mittwoch bekannt.

"Für Kris und uns ist diese Nachricht sehr bitter. Kris hatte sich von einer Verletzung erholt und war auf dem Weg, durch seine Qualitäten eine Stütze unseres Offensivspiels zu werden. Wir werden unsere Möglichkeiten nun genau prüfen und den Markt anschließend sondieren", sagte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf.

Die DEL LIVE im TV auf SPORT1

Ob bei dem 25-Jährigen eine Operation notwendig sein wird, stellt sich in den kommenden Tagen heraus. Foucault hat in seinen zwölf Saisoneinsätzen jeweils vier Tore und Assists erzielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel