vergrößernverkleinern
Koelner Haie v EHC Red Bull Muenchen - DEL
Richie Regehr holt insgesamt fünf Meisterschaften in der DEL © Getty Images

Der Routinier hat im Kader des Meisters für die neue DEL-Saison keinen Platz mehr. Der Kanadier wechselt in die österreichische Eishockey-Liga.

Meister EHC Red Bull München wird die kommende Saison in der DEL ohne Verteidiger Richie Regehr in Angriff nehmen.

Der 34-jährige Kanadier wechselt nach Österreich zum Klagenfurter AC.

Der Überzahlspezialist verlässt die DEL nach insgesamt fünf Meistertiteln mit München und den Eisbären Berlin.

In Regehrs Vita stehen außerdem 20 Einsätze für die Calgary Flames in der nordamerikanischen Profiliga NHL.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel