vergrößernverkleinern
Holt sich Team Secret den zweiten Sieg in Frankfurt? © ESL - Patrick Strack

Alliance und Secret stärker wirken stärker denn je. Beim Frankfurt Major würden jedoch nur wenige auf Black^ und seine Kollegen von Fnatic tippen.

Von Johannes Gorzel

Das Frankfurt Major lockt mit insgesamt drei Millionen US-Dollar Preisgeld die 16 der besten Dota 2-Teams aus aller Welt nach Deutschland. Ab Freitag trafen sie in der Gruppenphase aufeinander. Richtig spannend wird es jedoch erst, wenn die 16 Teams am Montag beim Main-Event auflaufen und die ersten Teilnehmer eliminiert werden.

Fnatic klarer Außenseiter

Dominik „Black^” Reitmeier spricht mit seinen malaysischen Teamkollegen © ESL - Robert Paul

In der Festhalle Messe werden dann knapp 10.000 Fans Platz finden. Einen Heimvorteil genießt dort allerdings nur Dominik "Black^" Reitmeier von Fnatic – sonst schaffte es kein Deutscher zum ersten Major.

Black^ und seine Kollegen von Fnatic zählen zu den Außenseitern des Turniers und haben bereits zwei Spiele verloren. Ebenfalls zählen Mineski, Unknown.xiu und Newbee Young zu den krassen Außenseitern in Frankfurt. Allerdings konnten sowohl Mineski, als auch Newbee Young im bisherigen Turnierverlauf überzeugen und sogar gegen vermeintliche Favoriten die ein oder andere Karte gewinnen.

Bei Newbee Young handelt es sich sogar um das B-Team des chinesischen Newbee-Squads, welches im vergangenen Jahr das The International und somit ein Millionenpreisgeld gewann. Sie rückten nach, weil Invictus Gamings Turnierteilnahme an Visaproblemen scheiterte. Unknown.xiu ist derweil das erste südamerikanische Team, welches in Dota 2 an einem Valve-Turnier teilnimmt.

Secret ist klarer Favorit

Team Secret (v.l.n.r.): EternalEnvy, MiSeRy, Puppey und w33 © ESL - Carlton Beener

Team Secret wird als stärkstes Team beim Turnier gehandelt. Es ist die Organisation, mit der KuroKy zusammen die ESL One Frankfurt gewann, bevor sich das Roster nach dem letzten International fast vollkommen auflöste.

Inzwischen ist lediglich Clement "Puppey" Ivanov verblieben, der weiterhin die Rolle des Teamcaptains übernimmt. Zusammen mit vier neuen Kollegen gewann er zuletzt die MLG World Finals, die Nanyang Dota 2 Championships sowie den europäischen Qualifier für die World Cyber Arena.

Team Secret befindet sich im Höhenflug, doch andere Teams machen ihren Fans ebenfalls Hoffnungen. Alliance ist eines davon. Nachdem die Schweden 2013 das TI3 gewannen, konnte man nie wieder diese Form anknüpfen – bis heute? Austin "TheCapitalist" Walsh nannte im Interview mit SPORT1 Alliance als seinen Geheimtipp.

Kann EG sich fangen?

Die wohl interessanteste Geschichte in diesem Jahr ist die von Evil Geniuses. Das nordamerikanische Team entledigte sich Anfang Januar von Arteezy und zai und ersetzte sie mit SumaiL und Aui_2000.
Beim TI5 überraschte EG dann die Szene, als sie sich durch das Turnier spielten und schließlich das Preisgeld von gut 6,6 Millionen US-Dollar für den ersten Platz abräumten.

Nach diesem phänomenalen Ergebnis folgte allerdings der wohl spektakulärste Transfer des Jahres: Evil Geniuses trennte sich direkt nach dem WM-Sieg von Aui_2000. Um die Lücke zu füllen, kehrte Arteezy in das Lineup zurück. Große Erfolge blieben seitdem aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel