vergrößernverkleinern
Langsam muss Liquid zulegen © ESL - Adela Sznajder

Team Liquid gilt als großer Saison-Favorit, kann aber in ihren ersten Matches der DreamLeague und bei The Summit nicht wirklich überzeugen.

Von Mike Koch

Mit Miracle- holte sich KuroKy den besten Spieler der Welt ins Boot – das Team sollte eigentlich von Anfang an dominieren. Doch momentan fehlen noch die postiven Leistungen.

Durchwachsene DreamLeague

Nach den ersten zwei Spielwochen fehlt es Team Liquid einfach noch an Feuerkraft. Gegen die Osteuropäer von Vega Squadron und das Lineup von Virtus.pro hagelte es Unentschieden und Niederlagen.

Video

Auch gegen das nordamerikanische Team von NP rund um EternalEnVy, der mit der Kritik an Secret auf sich aufmerksam macht, reichte es für Team Liquid nur zu einem Unentschieden.

Mit dem 2:0-Sieg über Alliance hat sich Team Liquid dennoch in eine ordentliche Position gebracht. Können sie sich weiter steigern und auch gegen die besseren Teams Siege einfahren, ist die Qualifikation zur DreamHack noch drin.

Probleme gegen Osteuropäer

Auch bei The Summit 6 wird KuroKy dieses Jahr nicht spielen, da sie im Qualifier für The Summit eine bittere Niederlage im Halbfinale einstecken mussten – irgendwie scheint es bei Liquid noch nicht zu laufen.

Und auch bei dem FACEIT Invitational zeichnete sich ein ähnliches Bild ab: Gegen Vega Squadron verlor Team Liquid mit einem 0:1 und verabschiedete sich wieder im Halbfinale aus dem Turnier.

Weder Miracle- noch KuroKy konnten entscheidenden Einfluss auf das Spiel der Berliner Organisation ausüben – das Top-Niveau ist noch nicht erreicht.

Testphase eine Fehlerquelle

Einen Hoffnungsschimmer gibt es trotzdem für Liquid: Bisher zeichnete sich das Spiel der Weltstars besonders durch eine vielfältige Heldenrotation aus – KuroKy und Co. testeten viel.

Fans und Experten hoffen, dass Team Liquid den langsamen Saisonstart dafür nutzt, um ihren Heropool auszutesten und sich für das Boston Major in die perfekte Lage zu bringen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel