vergrößernverkleinern
deto wird mit aller Macht verhindern wollen, dass Cihan in Duisburg die nächste Trophäe in den Himmel strecken kann © ESL | Stephanie Lieske

Cihan und deto haben sich eindrucksvoll ins Finale der ESL Meisterschaft gespielt. Der junge Schalker gilt als Favorit, doch deto punktet mit Erfahrung.

Von Maximilian Eichgrün

Schalke 04s Cihan Yasarlar ist im Moment der mit Abstand erfolgreichste deutsche FIFA-Profi. Auf dem Weg zur Weltmeisterschaft gewann er in Paris das europäische Regional Final und holte mit der Virtuellen Bundesliga auch die Deutsche Meisterschaft.

Video

Cihans nächstes Ziel ist der Sieg beim Finale der ESL Meisterschaft am 7. Mai in Duisburg. Mit Kai "deto" Wollin hat allerdings ein erfahrener Profi etwas dagegen. Der Veteran hat bereits zwei Weltmeistertitel auf dem Konto und gewann die ESL Meisterschaft selbst bereits einmal.

Der Weg ins Finale

Für beide Spieler begann die Cup-Phase denkbar schlecht, im ersten Cup schieden sie jeweils in der ersten Runde aus. Während deto dies in Cup 2 wiederholte, erreichte Cihan bei dem Turnier immerhin das Halbfinale. Cup 3 verlief für beide genau umgekehrt. 

Doch die Cups 4 und 5 machten Cihan und deto zu ihren Turnieren. Beide Male trafen sie sich im Finale. Da er beide Finals gewann, holte sich Cihan am Ende sogar Platz 1 der ESL-Rangliste, während deto Dritter wurde. Beide erreichten also die Gruppenphase und wurden in die Gruppe A eingeteilt.

Nach erfolgreich überstandener Gruppenphase hatten es beide ins Finale geschafft, wo deto auf den VfL Wolfsburg-Profi Timo "TimoX" Siep traf und Mohammed "Mo" Harkous Schalke 04s Cihan forderte. Auch diese Hürde nahmen sie mit Bravour und stehen sich daher nun im Endspiel gegenüber.

Showdown in Duisburg

In Duisburg werden Cihan und deto also im direkten Duell aufeinandertreffen. Am Sonntag ab 9:50 Uhr spielen die virtuellen Fußballstars um die deutsche FIFA Ultimate Team-Krone. Zum vierten Mal in dieser Saison geben sich die Profis die Ehre, Cihan führt zurzeit mit 2:1.

Doch es gibt Hoffnung für deto, denn auch Schalke 04s Senkrechtstarter ist nicht unschlagbar. In der Gruppe A der ESL Meisterschaft unterlag der Berliner dem zweifachen Weltmeister im Best-of-Five knapp mit 2:3. Erst mit einem Sieg über seinen Teamkollegen Tim Latka erreichte er das Halbfinale.

Wenn es einen deutschen Spieler gibt, der Cihans Titelzug aufhalten könnte, dann ist es also deto. Der 28-Jährige wird sich in Topform präsentieren müssen, um seinen Gegner zu schlagen. Die Zuschauer dürfen sich auf ein hochklassiges und spannendes Duell im Landschaftspark freuen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel