vergrößernverkleinern
Vier Spieler können es weiterhin auf die große Bühne schaffen © ESL

Cihan besiegte seinen Vereinskollegen Tim Latka und zog so trotz seiner Niederlage gegen deto ins Halbfinale ein. TimoX und Mo haben es ebenfalls geschafft.

Von Maximilian Eichgrün

Am 3. und am 4. April spielten die acht besten Spieler aus den ESL-Cups in zwei Gruppen um den Einzug in das Halbfinale der deutschen Meisterschaft in FIFA 17. Der VfL Wolfsburg und Schalke 04 haben noch je einen Akteur im Rennen um den Titel.

Tim Latka gegen Cihan - das Schalker Duell

Nachdem Schalkes Tim Latka im ersten Spiel des Double Elimination-Turniers gegen den erfahrenen deto im Best-of-Five mit 1:3 unterlag, kämpfte er sich mit einem deutlichen 3:0 gegen Dr. Erhano in das Entscheidungsmatch.

Im Spiel um das Weiterkommen traf Tim Latka dann ausgerechnet auf seinen Vereinskollegen Cihan, der zuvor ebenfalls Dr. Erhano besiegt und anschließend knapp mit 2:3 gegen deto verloren hatte.

Der Favorit Cihan ging in der Serie mit zwei gewonnenen Spielen in Führung, aber Tim Latka schlug ihn im dritten Spiel deutlich und kam noch einmal heran. Doch der Europameister bewahrte die Nerven und besiegelte mit einem 2:0 im vierten Spiel sein Weiterkommen. Somit sind Cihan und deto die großen Gewinner der Gruppe A.

Mo und TimoX souverän

Der Titelverteidiger Mohammed "Mo" Harkous setzte sich in der Gruppe B souverän durch. Seinem knappen Sieg über den Wolfsburger TimoX folgte ein klares 3:1 gegen Hasoo19. Mo hat also weiterhin die Möglichkeit, seinen Titel am 7. Mai in Duisburg zu verteidigen.

Auch der Wolfsburger TimoX hat sich in der Gruppe B durchsetzen können. Nach dem engen 2:3 gegen Mo war er GOOKU deutlich überlegen und schlug diesen mit 3:0. Das gleiche Ergebnis konnte TimoX gegen Hasoo19 erzielen und ihn so aus dem Turnier werfen.

Das Halbfinale

Am Montag, dem 10. April, werden ab 19 Uhr daher die Halbfinalpartien ausgetragen. In der ersten Begegnung bekommt es TimoX mit dem zweifachen FIFA-Weltmeister deto zu tun. Die zweite Halbfinalpartie werden Titelverteidiger Mo und Schalkes Cihan austragen.

Die beiden Sieger im Halbfinale werden dann beim großen Finale in Duisburg um den Titel und den begehrten Pokal spielen. Das Finale wird im Gegensatz zu allen vorherigen Runden offline auf der großen Bühne ausgetragen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel