vergrößernverkleinern
Das alte Liquid-Lineup schockierte mit einer gescheiterten Qualifikation für die BlizzCon © ESL – Helena Kristiansson

Team Liquid zählt zu den besten Heroes of the Storm-Teams der Welt. Mit Cris und GerdamHerd verpflichtete die Organisation zwei deutsche Spieler.

Von Johannes Gorzel

Am Donnerstag werden beim Heroes of the Storm-Turnier der DreamHack Winter zahlreiche Squads ihr gemeinsames Debüt haben. Darunter befinden sich auch die zwei Deutschen Christoph "Cris" Gowitzke und Raoul "GerdamHerd" Saurbier. Sie spielen neuerdings bei Team Liquid.

Ein Team mit Historie

Team Liquid spielt eine ganz besondere Rolle in Heroes of the Storm. Als sich im März dieses Jahres allmählich eine professionelle Szene festigte, schlug die Organisation im Nu zu.

VortiX ist der Teamcaptain von Liquid und zählt zu den erfolgreichsten Nicht-Koreanern der StarCraft II-Geschichte © ESL – Helena Kristiansson

Man schnappte sich das damalige Team El NeXo, ein Lineup rund um die zwei spanischen StarCraft II-Veteranen sowie Brüder Juan „VortiX“ Moreno Durán und Pedro „LucifroN“ Moreno Durán. Angesichts der positiven Reputation von Team Liquid in StarCraft war ihre Fangemeinde von diesem Schritt begeistert.

Das Team dominierte die europäische Szene. Es sammelte 14 Goldmedaillen und über 50.000 US-Dollar an Preisgeld. Darunter Siege in renommierten Turnieren wie beispielsweise bei denen der DreamHack oder auch der europäischen WCA-Qualifikation.

Erst im November wurde die bisherige Aufstellung des Teams verändert, nachdem Liquid den Sprung zur Weltmeisterschaft auf der BlizzCon nicht schaffte. Lediglich die zwei Durán-Brüder verblieben.

Das neue Super-Team

Mit dem Neubeginn zum Saisonwechsel setzt Team Liquid nun auf frisches Blut. Den zwei Veteranen werden drei Talente zur Seite gestellt, die in diesem Jahr ihr Potenzial unter Beweis stellten.

Da wäre zum einen Joaquim "Lowell" Fitas. Er war seit Januar Teamcaptain von Fnatic – hinter Liquid handelte es sich bei ihnen um das zweiterfolgreichste Team Europas, wenn man die jüngsten Entwicklungen außen vor lässt.

Für Cris und Team ROCCAT war die BlizzCon zum Greifen nahe © ESL – Helena Kristiansson

Vollendet wird das Quintett durch die beiden Deutschen. GerdamHerd war zuvor bei verschiedenen deutschen Teams und galt dort meist als wertvollster Spieler.

Cris zählte bislang zum Roster von Team ROCCAT.

Das neue Team Liquid in Heroes of the Storm erinnert stark an Origen in League of Legends sowie Team Liquid in Dota 2.

Amazing neben PowerOfEvil, KuroKy neben FATA- und nun auch Cris neben GerdamHerd. In jedem etablierten MOBA mischt inzwischen ein deutsches Duo an der Weltspitze mit.

Feuertaufe auf der DreamHack

Ob diese Transfers den Nutzen bringen, welchen sie versprechen, wird sich bereits am Donnerstag zeigen. Bei den DreamHack All-Stars wird Team Liquid auf ihre gefährlichsten Widersacher aus der europäischen Szene treffen.

Darunter befinden sich auch Team ROCCAT, myInsanity und TCM-Gaming. Jedes dieser drei Teams verfügt über mindestens zwei deutsche Spieler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel