vergrößernverkleinern
Origen setzt auf die beiden Deutschen Amazing (z.v.l.) und PowerOfEvil (z.v.r.)
Origen setzt auf die beiden Deutschen Amazing (z.v.l.) und PowerOfEvil (z.v.r.) © Riot Games

Berlin – In der ersten Begegnung des Abends werden heute Origen und Vitality aufeinander treffen. Zum Start der Saison wurden sie als Super-Teams gehandelt.

Video

Von Johannes Gorzel

Der heutige Spieltag startet um 18 Uhr mit Schwung. Als die Off-Season vorbei und die Roster der EU LCS-Teams bekannt waren, stand fest, dass Origen und Vitality über die renommiertesten individuellen Spieler verfügten. Beide Teams rüsteten zu einem absoluten Star-Lineup auf.

Zwei Super-Roster mit Startschwierigkeiten

In der ersten Woche der Liga lief es für sie dann jedoch nicht wie erwartet. Während Origen sogar beide Matches verlor, konnte Vitality zumindest einen Sieg gegen Fnatic holen.

Inzwischen scheinen sich Origen und Vitality jedoch eingespielt zu haben: Origen gewann gestern gegen Unicorns of Love und zeigte sich dabei wieder solide. Vitality konnte ebenfalls einen weiteren Sieg holen.
Es liegt nun an Amazing, PowerOfEvil und Co., im heutigen Match zu zeigen, dass Origen an die Tabellenspitze gehört. Ein Sieg gegen Vitality, hypothetisch ein Top 4-Team in den Augen der meisten Zuschauer, würde die Pleite aus der letzten Woche wett machen.

Gilius und Noxiak mit machbaren Aufgaben

Das deutsche Nachwuchstalent Gilius, der sich in den ersten drei Spielen der EU LCS bereits als Top-Tier-Jungler bewies, darf heute durchatmen. Sein Team Elements wird gegen Giants antreten, das wohl schwächste Team der Liga. Gleichzeitig bedeutet das natürlich auch, dass eine Niederlage blamabel wäre.

Video

Ähnlich geht es Noxiak, der zusammen mit Fnatic auf Unicorns of Love treffen wird. In der Bot-Lane wird der deutsche Support und sein Kollege Rekkles das Duell mit Steelback und Hylissang erwarten, in dem man jedoch eindeutig als Favorit gesehen wird.

Muss G2 Esports den ersten Tabellenplatz abgeben?

Das Team G2 Esports, welches vom ehemaligen Mid-Lane-Star ocelote gegründet wurde, etablierte sich unerwarteter Weise bislang an der obersten Tabellenposition – zugegebenermaßen nach drei Partien gegen die schwächsten Teams der Liga.

Heute wird das Lineup rund um die Koreaner Trick und Emperor jedoch erstmals auf eine Mammutaufgabe stoßen, wenn sie H2k begegnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel