Video

Heute um 22.00 Uhr zeigt SPORT1 die Highlights der EU LCS Finals in Paris im Free-TV. Durch die Sendung führt Jona "Johnny" Schmitt von Summoners Inn.

Die League of Legends Championship Finals in Europa sind gespielt. Zum vierten mal in Folge haben die Jungs G2 Esports den Titel geholt. Im Finale traf das Rekordteam auf den Außenseiter Misfits und besiegte diese souverän mit drei zu null. In der heutigen Sendung erfolgt eine Analyse mit den Schlüsselszenen der Finalpartie, aber auch der Weg von G2 Esports in das Finale wird heute Abend um 22.00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV beleuchtet.

Der Deutsche im Finale

Mit Tristan "PowerOfEvil" Schrage stand bei Misfits auch ein deutscher im Finale. Ein Thema der Sendung wird sein Itembuild auf Orianna sein. Der Deutsche spielte mit Rod of Ages und Nashor's Tooth.

Mithy, der heimliche MVP

Auch wenn der Schwede Rekkles von Fnatic sich den Titel des MVPs für den Summer Split sichern konnte, ist auch die Leistung von G2 Esports Support Mithy zu würdigen. Mit 85 Assists gehört er zu den heimlichen Helden der Summer Playoffs.

Wer fährt zu den Worlds?

G2 Esports und Misfits haben sich bereits für die Worlds qualifiziert. © SPORT1

Mit G2 Esports und Team Misfits haben sich bereits zwei Teams für die League of Legends World Championship 2017 im Herbst in China qualifiziert. Im Match um Platz drei konnte sich Fnatic gegen H2K-Gaming durchsetzen. Es ging um wichtige Meisterschaftspunkte, die für weitere europäische WM-Starterplätze entscheidend sind. Um das letzte Ticket für die WM kämpfen Fnatic, die Unicorns of Love, H2k-Gaming und Splyce.

Alles zu den EU LCS Finals, League of Legends und den Worlds gibt es ab 22.00 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel