Video

Für die deutschen Bogenschützen laufen die Europaspiele bisher noch nicht nach Wunsch. Nach dem Mixed scheitern auch Damen- und Herren-Teams bereits früh.

Die deutschen Bogenschützinnen haben im Teamwettbewerb bei den Europaspielen in Baku (täglich LIVE im TV auf SPORT1) den Einzug ins Halbfinale verpasst.

Im Viertelfinale mussten sich Lisa Unruh, Elena Richter und Karina Winter Weißrussland mit 2:6 geschlagen geben.

Das Italienische Trio sicherte sich mit einem 5:3-Sieg gegen Weißrussland die Goldmedaille. Bronze ging an die Ukraine (5:4 gegen Russland).

Am Mittwoch war Unruh bereits im Mixed gemeinsam mit Florian Kahllund im Achtelfinale rausgeflogen.

Auch für das deutsche Herren-Team war im Viertelfinale Schluss. Kahllund, Simon Nesemann und Christian Weiß scheiterten mit 3:5 an Frankreich.

Damit haben nur noch die Einzelstarter Chancen auf das bei den Bogenschützen angepeilte Edelmetall.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel