vergrößernverkleinern
Previews - Baku 2015 - 1st European Games
Die European Games in Baku sind die ersten ihrer Art © Getty Images

Die Premiere der European Olympic Games 2015 in Aserbaidschan steht kurz bevor.

Der Startschuss der ersten Europaspiele der Geschichte fällt bei der Eröffnungsfeier im Olympic Stadion der Hauptstadt Baku (ab 17.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER).

In der mit über zwei Millionen Einwohnern bevölkerungsreichsten Stadt der Kaukasus-Region finden vom 12. bis 28. Juli Wettbewerbe in 20 verschiedenen Sportarten statt.

16 dieser Sportarten sind olympisch - neben klassischen Disziplinen wie Ringen, Tischtennis und Volleyball können Zuschauer unter anderem auch Wettkämpfe im Bogenschießen, Trampolinturnen und in der Kampfsportart Sambo verfolgen.

Die deutschen Athleten reisen mit der Hoffnung auf einige Medaillen an. Zu den größten Stars gehören Turner Fabian Hambüchen, die Tischtennis-Asse Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov, Fechterin Britta Heidemann und die Volleyball-Teams.

Das Olympische Komitee Europas (EOC) hatte die Spiele 2012 ins Leben gerufen, da Europa als einziger Kontinent über keine eigenen Kontinentalspiele verfügt.

Die Hauptidee bestand darin, den kleinen Verbänden eine Möglichkeit zu geben, an internationalen Wettkämpfen teilzunehmen und sich zu präsentieren.

SPORT1 wird im Free-TV über 100 Stunden von den Europaspielen berichten. Ab 23.30 Uhr sehen sie zudem täglich alle Highlights im TV auf SPORT1. Die wichtigsten Vorab-Infos zum Kampf um die Medaillen finden Sie hier.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel