Video

Drei Siege und zwei Niederlagen - so lautet die Bilanz der deutschen Badmintonspieler an ihrem ersten Wettkampftag.

Die erste Niederlage musste Dieter Domke im Herren-Einzel einstecken. Er unterlag im Gruppenspiel dem Esten Raul Must 0:2 (21:23, 13:21).

Auch Kira Kattenbeck und Raphael Beck müssen eine Auftaktpleite hinnehmen. Gegen Audrey Fontaine und Gaetan Mittelheisser verliert das Mixed-Duo glatt in zwei Sätzen (21:15, 21:16). Am Dienstag spielen die beiden gegen Eirini Tenta und Petros Tentas aus Griechenland.

Kampflos kam Fabienne Deprez zu ihrem ersten Sieg. Die Medaillenhoffnung profitierte vom Rückzug der Schweizerin Nicole Ankli. Das Spiel geht mit 2:0-Sätzen für die Deutsche in die Wertung ein.

Viel Mühe hatten sowohl das deutsche Herren-, als auch das Damendoppel. Raphael Beck und Andreas Heinz siegten gegen Zvonimir Durkinjak/Zwonimir Hölbling (Kroatien) ebenso in drei Sätzen, wie Carola Bott und Jennifer Karnott gegen Kristin Kuuba/Jennifer Karnott (Estland).

Am Dienstag stehen für alle deutschen Badmintonspieler die zweiten Gruppenspiele auf dem Programm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel