Video

Der Träger der deutschen Fahne in Baku steht fest: Turner Fabian Hambüchen wird das Team anführen. Vom DOSB-Generaldirektor Vesper wird er in höchsten Tönen gelobt.

Turner Fabian Hambüchen wird das deutsche Team bei den am Freitag beginnenden Europaspielen in Baku als Fahnenträger anführen. Das gab DOSB-Generaldirektor Michael Vesper vor dem Abflug der deutschen Athleten in Frankfurt/Main bekannt.

"Er ist ein Vorbild für alle Sportlerinnen und Sportler. Er hat sich in seiner Karriere immer durchgesetzt und ist eine Konstante seit vielen Jahren", lobte Vesper die deutsche Medaillen-Hoffnung.

Der 27-jährige Hambüchen sagte vor den versammelten Athleten am Flughafen: "Als ich gefragt wurde, habe ich natürlich sofort Ja gesagt. Es ist eine Ehre für mich und ich freue mich riesig. Machen wir das Beste draus!"

Hambüchen gewann bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking Bronze am Reck, vier Jahre später in London Silber. 2007 wurde er Weltmeister am Reck, zudem kommt Hambüchen auf insgesamt sechs EM-Goldmedaillen am Reck und im Mehrkampf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel