Video

Im Endspiel des Tischtennis-Wettbewerbs der Frauen setzte sich Jiao Li gegen ihre Landsfrau und Namensvetterin Jie Li durch.

Die 42-Jährige ließ ihrer elf Jahre jüngeren Kontrahentin nicht den Hauch einer Chance und gewann deutlich 4:0.

Auf dem Weg ins Finale hatt sich Jie Li unter anderem im Viertelfinale gegen die Deutsche Ying Han in sieben Sätzen durchgesetzt. Ihre Teamkollegin Jiao Li hatte in der Runde der letzten Acht der Deutschen Petrissa Solja keine Chance gelassen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel