Video

Die deutschen Wasserballer bleiben weiter auf Kurs Richtung Medaille. Nach einem Sieg über die Slowakei stehen sie im Viertelfinale. Die Wasserballerinnen scheiden aus.

Die deutschen Wasserballer sind bei den Europaspielen in Baku ins Viertelfinale eingezogen.

Die Auswahl des deutschen Schwimmverbands (DSV) setzte sich in der Qualifikationsrunde mit 13:7 gegen die Slowakei durch. Dennis Strelezkij war mit vier Treffern bester Werfer im deutschen Team.

Im Viertelfinale am Mittwoch trifft Deutschland nun auf Kroatien (ab 13 Uhr im LIVETICKER).

Die deutschen Wasserballerinnen haben hingegen den Einzug in die K.o.-Runde verpasst. Nach einer 4:16-Niederlage gegen die Niederlande im letzten Gruppenspiel landete die deutsche Auswahl nur auf dem vierten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel