Video

Für die deutschen Volleyballerinnen ist der Traum von Gold in Baku geplatzt. Trotz einer Aufholjagd reicht es gegen Polen nicht zum Einzug ins Halbfinale.

Die deutschen Volleyballerinnen haben bei den Europaspielen den Einzug ins Halbfinale knapp verpasst.

In Baku verloren die Schmetterlinge um Kapitänin Margareta Kozuch gegen Polen mit 2:3.

Die DVV-Auswahl hatte bereits mit 0:2 in den Sätzen zurückgelegen, schaffte dann aber noch den Ausgleich. Der Tiebreak des fünften Satzes ging mit verloren.

Die Deutschen hatten sich als Dritter ihrer Vorrundengruppe für das Viertelfinale qualifiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel