vergrößernverkleinern
Saskia Oettinghaus holte vom 3-Meter-Brett die Bronzemedaille © Baku2015

Wasserspringerin Saskia Oettinghaus holt die fünfte Medaille des Tages für das deutsche Team in Baku. Ihre Teamkollegin geht leer aus. Gold holt eine Britin.

Das deutsche Team hat bei den Europaspielen in Baku eine weitere Medaille gewonnen.

Im Wasserspringen vom 3-Meter-Brett belegte Saskia Oettinghaus mit 418,35 Punkten den dritten Platz und holte damit Bronze.

Louisa Stawczynski kam mit 4,1 Zählern Rückstand auf Oettinghaus auf den undankbaren vierten Platz.

Gold gewann die Britin Katherine Torrance mit 448,25 Punkten, Silber ging an Ekaterina Nekrasowa aus Russland (443,05).  

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel