Video

Dieter Domke sorgt in Baku weiter für Furore. Der Badminton-Spieler zieht locker ins Viertelfinale ein und zeigt sich in Medaillenform. Ein Doppel hat Edelmetall sicher.

Badminton-Spieler Dieter Domke steht nach einem klaren Zweisatzsieg gegen den Finnen Eetu Heino im Viertelfinale von Baku.

Für den 28-Jährigen geht es am Freitag (ab 7 Uhr) gegen den Tschechen Petr Koukal bereits um eine Medaille.

Das Doppel Raphael Beck/Andreas Heinz hat indes die Bronzemedaille sicher.

Das Duo besiegte im Viertelfinale die Polen Milosz Bochat/Pawel Pietr mit 2:1-Sätzen und spielt am Freitag gegen die Dänen Carsten Mogensen/Mathias Boe um den Finaleinzug (ab 15 Uhr).

Ausgeschieden in der Runde der letzten Acht sind dagegen Carola Bott/Jennifer Karnott nach dem 0:2 gegen die topgesetzten Bulgarinnen Gabriela und Stefani Stoewa.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel