vergrößernverkleinern
Han Ying
Han Ying gewinnt nach Satzrückstand gegen Iveta Vacenovska noch mit 3:1 © Getty Images

Die Damen-Mannschaft des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) hat bei den ersten Europaspielen in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku das Finale erreicht.

Das Europameister-Team von Bundestrainerin Jie Schöpp schlug Tschechien souverän mit 3:0. Gegner im Finale morgen sind die Niederlande, die sich im zweiten Halbfinale gegen die Ukraine durchsetzen.

Die Weltranglistenzehnte Han Ying und Doppel-Europameisterin Petrissa Solja im Einzel sowie Solja und Shan Xiaona im Doppel zeigten gegen die Tschechinnen eine starke Mannschaftsleistung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel