vergrößernverkleinern
Firdovsi Farzaliyev
Firdovsi Farzaliyev (re.) gewinnt das erste Gold für die Gastgeber © Getty Images

Gastgeber Aserbaidschan freut sich über die ersten beiden Goldmedaillen bei den Europaspielen in Baku.

Zunächst schnappte sich der 21-jährige Firdovsi Farzaliyev im Karate-Finale bis 60 Kilogramm die Goldmedaille gegen den Italiener Luca Maresca. Die Bronzemedaille ging an Emil Pavlov aus Rumänien, der sich gegen Marco Antic (Serbien) durchsetzte.

Video

In der Kategorie unter 70 Kilogramm sorgte Rafael Aghayev kurze Zeit später erneut für großen Jubel beim Gastgeber. Er setzte sich in einem weiteren aserbaidschanisch-italienischen Finale gegen Luigi Busa durch. Bronze ging hier an den Türken Erman Eltemur.

"Ich bin extrem stolz auf meine Leistung. Das Publikum hat mir enorm geholfen", sagte Aghayev im Anschluss.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel