vergrößernverkleinern
Ramsin Azizsir
Die Entscheidung: Ramsin Azizsir (roter Anzug) wirft seinen Kontrahenten zu Boden © Getty Images

Ramsin Azizsir hat sich im Griechisch-Römischen Stil bis 85 kg dank einer spektakulären Aktion die Bronzemedaille gesichert. Weniger erfolgreich lief es für Pascal Eisele.

Bronze für Ramsin Azizsir!

Im Griechisch-Römischen Ringen bis 85 kg setzte sich der Ringer des SV Germania Weingarten bezwang Nenad Zugaj vom Deutschen Meister ASV Nendingen 5:1.

Wie schon beim Bundesligafinale setzte sich der Deutsche in seinem Einzelkampf durch. Und wie bereits im Januar war ein spektakulärer Überwurf entscheidend. Kurz vor Schluss schnappte sich Azizsir seinen Kontrahenten und warf ihn für vier Zähler auf die Matte.

Für den DOSB ist es die dritte Medaille bei den Europaspielen in Baku

Das Treppchen leider verpasst hat Pascal Eisele. In der Gewichtsklasse bis 75 kg unterlag er in seinem Bronze-Kampf dem Ukrainer Dmytro Pyshkov 2:6

Vier Minuten lang tat sich nur wenig auf der Matte, dann aber brachte ein Videobeweis dem Ukrainer zwei Punkte. Für einen Wurf heimste Pyshkov weitere vier Zähler ein.

Eisele verkürzte noch einmal, konnte aber keine weitere Wertung generieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel