Video

Ein knallharter Mann zeigt seine weiche Seite: Stsiapan Papou hat mit einer großen Geste bei den Europaspielen in Baku (täglich LIVE im TV auf SPORT1) die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Der Sambo-Kämpfer trug seinen unterlegenen Kontrahenten nach dem Duell um die Goldmedaille in der Klasse bis 74 Kilogramm von der Matte.

Zuvor hatte der Weißrusse den Aserbaidschaner Amil Gasimov mit 4:0 besiegt. Mit einem entscheidenden Griff klemmte er den Lokalmatador auf dem Boden fest.

Dieser konnte im Anschluss nur unter großen Schmerzen für die Bekanntgabe des Siegers aufstehen. Danach nahm sich Papou seinen Widersacher, warf sich den Silbermedaillengewinner über die Schultern und schleppte ihn in die Kabine. (Alle Ergebnisse der Sambo-Wettkämpfe)

Das Publikum nahm die Geste mit großer Begeisterung zur Kenntnis, obwohl sein Held im Finale gerade verloren hatte. Der TV-Kommentator war gerührt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel