vergrößernverkleinern
Table Tennis Day 2: Baku 2015 - 1st European Games
Han Ying holte in Baku mit dem Team bereits die Goldmedaille © Getty Images

Die aussichtsreichste deutsche Medaillenkandidatin nimmt auch ihre nächste Hürde locker. Gold-Kollegin Petrissa Solja übersteht ebenso souverän ihr Achtelfinale.

Die Mitfavoritin aus Deutschland gibt sich weiter keine Blöße: Nach ihrem 4:0-Auftakterfolg am Mittwoch hatte Han Ying auch im Achtelfinale der Tischtennis-Konkurrenz gegen Sofia Polcanova keine Probleme.

Die 32-Jährige schlug die Österreicherin mit 4:0 (12:10, 11:2, 11:3, 11:9) und steht damit im Viertelfinale bei den Europaspielen in Baku (täglich LIVE im TV auf SPORT1).

In der Runde der besten Acht bekommt es die chinesisch-stämmige Deutsche mit der Niederländerin Lie Ji zu tun. (ab 14.00 Uhr im LIVETICKER)

Han hatte bereits im Teamwettbewerb die Goldmedaille errungen.

Auch Petrissa Solja hat sich mit einem souveränen Sieg für die Runde der letzte Acht qualifiziert. Gegen die Spanierin Galia Dvorak setzte sie sich mit 4:0 (11:3, 11:8, 13:11, 11:4) durch. Im Viertelfinale trifft Solja auf die Niederländerin Li Jiao (ab 15.00 Uhr).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel