vergrößernverkleinern
Dimitrij Ovtcharov
Dimitrij Ovtcharov übersteht problemlos die zweite Runde im Einzel © Getty Images

Zum Auftakt der Tischtennis-Einzelwettbewerbe bei den Europaspielen in Baku ist der einzige verbliebene männliche deutsche Starter Dimitrij Ovtcharov erwartungsgemäß ins Achtelfinale am Donnerstag eingezogen.

Ovtcharov hatte mit dem Tschechen Dimitrij Prokopcov beim 4:0 keine Probleme.

Der bei den Männern eigentlich an Position zwei gesetzte Rekordeuropameister Timo Boll hatte seine Teilnahme wegen einer Lebensmittelvergiftung am Mittwoch abgesagt.

Mannschaftskollege Patrick Baum durfte nicht einspringen, weil der frühere EM-Zweite nicht vor Beginn der Einzel-Auslosung am Sonntag nachgemeldet worden war.

Die Sieger der Tischtennis-Einzelwettbewerbe in Baku lösen die Direktqualifikation für die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro und müssen sich nicht der Europa-Ausscheidung im kommenden Frühjahr stellen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel