vergrößernverkleinern
Florian Hübner (l.) im Duell mit dem Ingolst#dter Stefan Lex
Florian Hübner (l.) im Duell mit dem Ingolst#dter Stefan Lex © imago

Der SV Sandhausen kann langfristig mit Abwehrspieler Florian Hübner planen. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, einigten sich beide Parteien auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2017.

Der alte Kontrakt des 23-Jährigen wäre am 30. Juni 2015 ausgelaufen.

Hübner war im Juli 2013 vom Drittligisten Borussia Dortmund II nach Sandhausen gewechselt, in der laufenden Saison stand er in allen vier Ligaspielen über die volle Distanz auf dem Platz.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel