vergrößernverkleinern
Fabio Coltorti wechselte 2012 von Lausanne zu RB Leipzig

RB Leipzig kann auf ein baldiges Comeback von Stammtorhüter Fabio Coltorti hoffen.

Der Schweizer kehrte nach Angaben der Sachsen wieder ins Mannschaftraining zurück.

Im Heimspiel gegen den Karlsruher SC wird Coltorti aber noch nicht wieder im Kader des Aufsteigers stehen.

Coltorti-Ersatz Benjamin Bellot kassierte in den bisherigen Spielen nur drei Gegentore und musste beim 1:2 bei Union Berlin erstmals in einem Pflichtspiel eine Niederlage hinnehmen.

Neben Coltorti könnte ein weiterer Stammspieler gegen den KSC ausfallen. Der Einsatz von Rani Khedira ist aufgrund von Adduktorenproblemen fraglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel