vergrößernverkleinern
Christian Ortag spielt seit 2013 in Ingolstadt

Zweitligist FC Ingolstadt hat den Vertrag mit Torhüter Christian Ortag vorzeitig bis 2017 verlängert.

Der 19-Jährige war im Sommer 2013 vom Karlsruher SC zu den Schanzern gewechselt und absolvierte in dieser Saison sieben Einsätze für die Regionalliga-Mannschaft des FCI.

"Er ist ein junger Torwart mit hervorragenden Anlagen", sagte Sportdirektor Thomas Linke.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel