vergrößernverkleinern
Der VfL Bochum ist zuhause in dieser Saison noch ungeschlagen

Der VfL Bochum hat es mit seinem Heimspiel-Standardergebnis verpasst, den Anschluss an die Spitzengruppe der 2. Bundesliga zu wahren.

Der frühere Tabellenführer trennte sich in letzter Minute 1:1 (0:1) vom SV Darmstadt - mit demselben Ergebnis hatten bereits die ersten fünf Saison-Heimspiele des VfL geendet. (2. Liga: Ergebnisse und Tabelle)

Romain Bregerie (10.) hatte den Aufsteiger aus Hessen in Führung gebracht, Mikael Forssell traf in der fünften Minute der Nachspielzeit auf Kopfvorlage von VfL-Torhüter Andreas Luthe für die Gastgeber.

Darmstadt ist nun seit drei Spielen ohne Sieg, Bochum bereits seit vier Partien.

Hier gibt es alles zur Zweiten Bundesliga

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel