vergrößernverkleinern
Saulo Decarli ist im Sommer vom AS Livorno zu Eintracht Braunschweig gewechselt

Eintracht Braunschweig muss drei bis vier Wochen auf Abwehrspieler Saulo Decarli verzichten.

Der Schweizer hat sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen.

In der Tabelle liegen die Niedersachsen aktuell nur auf Platz elf.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel