vergrößernverkleinern
Marek Mintal wurde 2004/05 Torschützenkönig in der Bundesliga

Marek Mintal ist ab sofort nicht mehr Co-Trainer von Valerien Ismael beim 1. FC Nürnberg.

Der ehemalige Torjäger des Clubs will sich in Zukunft voll und ganz auf seine Trainerausbildung in der Slowakei kümmern. Dies berichtet die "Bild".

Mintal, der den Job im Sommer 2013 übernahm, soll dem 1. FCN aber erhalten bleiben. Er wird als Springer bei den Nachwuchsteams aushelfen.

Um die Doppelbelastung zu vermeiden, ist das momentan die bestmögliche, sinnvollste Lösung", sagte Mintal.

Laut "Bild" soll die Zusammenarbeit zwischen Chefcoach Ismael und Mintal aber nicht mehr funktioniert haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel